Obwohl wir in einem der reichsten Länder der Welt leben, verlangt unser Bildungssystem ständig Geld von Lernenden und Lehrenden für Mittagessen, Bildungsfahrten, Lehrmaterial usw.
Die Abschaffung der Studiengebühren waren da nur ein kleiner Schritt in Richtung kostenfreier guter Bildung für alle.

Wie teuer Bildung ist und wie das verändert werden kann, dazu referieren
GEW und SDAJ am 19.11. um 19:30 im KulturCafe der RUB
.

Du bist herzlich eingeladen mitzudiskutieren.